Vollzeit oder Blockveranstaltung? So viel Zeit musst du für die Tech Start-up School einplanen

Du träumst seit langem von einer Arbeit, die Dich erfüllt, Dich fordert und Dir unbegrenzte Möglichkeiten bietet? Sicher hast Du dann bereits von der Tech Start-up School gehört. Nur plagt Dich jetzt die Sorge, wie Du neben Deinem Studium noch Zeit für dieses innovative Programm zur Verfügung stellen kannst.

Mit dieser Sorge bist Du nicht allein, denn neben Vorlesungen, Tutorien und der Prüfungsvorbereitung müssen mehr als die Hälfte aller studierenden zusätzlich sogar noch arbeiten. Deswegen erklären wir Dir hier, wie Du das Programm der Tech Start-up School dennoch absolvieren kannst.

Wie schön wäre es, wenn Du von Anfang wüsstest, worauf Du Dich einlässt. Du nicht nur die Chancen kennst, sondern auch den genauen Zeitaufwand. Dadurch hättest Du die Möglichkeit Dein Studium zu planen, Hausarbeiten vorzuschreiben oder Deine Arbeitszeiten anzupassen.

Acht Wochen neben dem Studium – geht das?

Ja, und wir sagen Dir auch warum.

Alles in allem umfasst die Tech Start-up School acht Wochen mit 14 Seminartagen. Diese verteilen sich jeweils auf das Ende der Woche und sind auf Donnerstags, Freitags und Sonntags ausgelegt. Bei 14 Präsenztagen und rund 20 ergänzenden Arbeitsstunden liegt der zeitliche Aufwand pro Woche bei circa 20 Stunden. Demnach ist die Tech Start-up School auch gut neben dem Studium möglich, besonders da es sich nicht um ein ganzes Semester, sondern um einen kurzen Zeitraum handelt. Auch liegen die Zeiten außerhalb der gängigen Prüfungszeiten.

Aufbau der Seminartage

Theorie, Theorie, Theorie wie in der Uni? – Nicht mit uns.

Ganz ohne Theorie kommen wir zwar nicht aus, aber es ist wichtig, dass Du als Teilnehmer Dein Geschäftsmodell entwickelst. Dafür geben wir Dir donnerstags theoretischen Input, der sehr praxisorientiert ist. Dieses Wissen sollst Du nämlich am darauffolgenden Freitag direkt mit Deinem Team umsetzen.

Vor den Seminartagen findet unser Teambuilding Wochenende statt. Hier werden nicht nur die finalen Teams gebildet, die dann zusammen das Geschäftsmodell entwickeln, sondern auch der Zusammenhalt untereinander gestärkt. Du bist dann Teil des Teams und kein Einzelkämpfer. Der Vorteil ist, dass wenn Du bei einem Problem nicht weiterkommst, Dein Team Dich unterstützen kann. Auch stehen Euch während dem Programm erfahrene Gründungsbegleiter beiseite und unterstützen Euch mit Rat und Tat.

100%ige Anwesenheit?

Du hast sorge, dass Du krank werden könntest und an einzelnen Seminartagen fehlst, oder das sich die Tech Start-up School mit einem Pflichttermin Deiner Hochschule schneidet? Keine Sorge, denn Du kannst während der Zeit bis zu drei Tage fehlen und erhälst trotzdem Dein Teilnahmezertifikat.

Lege Dir also in der Zeit während der Tech Start-up School die Grundsteine, um Deine berufliche Zukunft so zu gestalten, wie Du es Dir vorstellst – mit unserer Unterstützung. Hier findest Du unsere Teilnehmereinblicke: Verschaffe Dir jetzt selbst einen Eindruck von der Tech Start-up School.